29. April 2019: „Druckfrisch“ in den Mai

Ausstellungseröffnung in der VHS Bergisch Gladbach morgen, am 30. April 2019, ab 19 Uhr

Dagmar vom Grafen-Connolly (oben im Bild) als Organisatorin der Künstlergruppe ZWEIFELLOS und VHS-Leiter Michael Buhleier freuen sich auf Ihren Besuch

Die UNESCO hat im März vergangenen Jahres die traditionelle Druckkunst in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen. Grund genug für Kunstfreund Michael Buhleier, mit der Ausstellung der internationalen Künstlergruppe diese Jahrhunderte alte Kunstform zu würdigen.

17 KünstlerInnen aus Belgien, Deutschland und England präsentieren ihre aktuellen druckgraphischen Werke anlässlich ihrer 10-jährigen Zusammenarbeit. Auch die in Bergisch Gladbach ansässigen Eckard Alker, Walter Hanel, Maren Hoch und Lothar Sütterlin zeigen Exzerpte ihrer Arbeiten.

Vom Grafen-Connolly als Mitorganisatorin war den ganzen Vormittag damit beschäftigt, ihren Künstler-KollegInnen bei der Hängung ihrer Arbeiten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Bevor sie sich um die finale Hängung ihrer eigenen Werke kümmerte, die bescheiden im hinteren Eckchen der ersten Etage rechts neben Buhleiers Chef-Büro ihren Platz gefunden haben, ließ sie sich heute Mittag für fünf Minuten in ein Gespräch verwickeln, um ein wenig über sich und ihre Drucke zu erzählen.

Sehr finster arbeite sie. Und deutet auf ihre persönliche Lieblings-Arbeit. Der nebenstehend abgebildete Druck ist ein Porträt ihres Gatten, das an und für sich schon fertig war. Licht und hell. Es war sogar schon signiert.

Doch dann ereilte das glückliche Paar die ärztliche Nachricht, dass für den Porträtierten eine Herz-Operation unumgänglich sei. Und so sublimierte die in Düsseldorf geborene und nun in Belgien lebende Künstlerin all ihre Emotionen, indem sie das lichte Porträt weiter entwickelte.

Michael Buhleier hält um 19.00 Uhr die Eröffnungsrede und Dagmar vom Grafen-Connolly führt im Anschluss in die Welt der Druckgraphik ein.

Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.


Text & Lichtbilder: ©2019 @dieterroeseler – Alle Rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.